In der Gemeinde Lind, Landkreis Ahrweiler, soll der erste öffentlich geförderte Mobilfunkmast in Rheinland-Pfalz errichtet werden. Dafür hat die bundeseigene Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) jetzt einen Förderaufruf veröffentlicht. Bisher ist der Ausbau des Mobilfunknetzes reine Angelegenheit der privaten Mobilfunknetzbetreiber gewesen, die ihre Mobilfunkmasten unter Beaufsichtigung der Bundesnetzagentur errichten.

Weiterlesen

Im Ahrtal gibt es ein neues Informationsformat: den Bürgerdialog. Joachim Gerke, Leiter Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz bei der SGD Nord, und Anja Toenneßen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, beantworten Fragen zur Hochwasservorsorge, zur Gewässerwiederherstellung der Ahr und zum Bauen innerhalb des neuen Überschwemmungsgebietes Ahr. Moderiert werden die Anwohnergespräche von Thomas Weimer, Leiter des Verbindungsbüros des Innenministeriums für den Wiederaufbau. Start der Bürgerdialoge in lockerer Runde mit insgesamt zwölf geplanten Etappen bis zum Oktober waren Kreuzberg, Dernau und Altenahr. 

Weiterlesen

Wirtschafts- und Tourismusministerin Daniela Schmitt hat das Restaurant „Im Wurstkessel“ in Altenahr-Kreuzberg im Ahrtal besucht und sich mit Inhaberfamilie Schmitz über den aktuellen Stand des Wiederaufbaus und die Lage des Gastbetriebs ausgetauscht. Die Ministerin zeigte sich beeindruckt von der Schaffenskraft des Unternehmens. Ministerin Schmitt nutzte den Besuch im Ahrtal auch, um zu Beginn der Sommerferien Werbung für Urlaub und Ausflüge ins Ahrtal zu machen. Jeder Besuch sei die beste Wirtschaftsförderung für das Tal.

Weiterlesen

Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt setzt sich für verstärkte Unternehmenshilfen im Ahrtal und den anderen von der Flut betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz ein. Bisher können Unternehmen Einkommenseinbußen, die sie unmittelbar aufgrund der Flutkatastrophe erlitten haben, lediglich für einen Zeitraum von sechs Monaten anteilig ersetzt bekommen. Dieser Zeitraum soll nach dem Willen der Landesregierung deutlich ausgeweitet werden.

Weiterlesen
Wiederaufbaubeauftragte Nicole Steingaß und der Hauptgeschäftsführer der KSK, Guido Mombauer, bei der Eröffnung der Wanderausstellung „Der Wiederaufbau in Rheinland-Pfalz“

Die Wiederaufbaubeauftragte des Landes, Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß, hat gemeinsam mit Guido Mombauer, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ahrweiler, die Wanderausstellung „Der Wiederaufbau in Rheinland-Pfalz“ eröffnet. Auf zwölf großformatigen Stelltafeln sind ausgewählte Szenen und Beobachtungen vom Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe vom 14. und 15. Juli 2021 zu sehen.

Weiterlesen

„Wir gedenken heute der Todesopfer der schlimmsten Naturkatastrophe, die Rheinland-Pfalz je erleben musste. Wir nehmen Anteil am Leid der Hinterbliebenen. Wir denken an diejenigen, die körperliche und seelische Verletzungen erlitten und ihr Hab und Gut verloren haben. Jede und jeder hat seine eigenen Erinnerungen an diese Nacht und seinen eigenen Schmerz. Das heutige Gedenken hat eine klare Botschaft: Die Menschen im Ahrtal sind nicht alleine und können auf eine große Verbundenheit aus dem ganzen Land zählen. Gemeinschaft zeigt sich besonders in schweren Zeiten und besonders dort, wo es nur zusammen weitergeht“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer gemeinsam mit Umweltministerin Katrin Eder und Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt beim zentralen Gedenken zum Jahrestag der Flutkatastrophe. Auch Bundeskanzler Olaf Scholz zeigte seine Solidarität und nahm an der Veranstaltung im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler teil.

Weiterlesen