© Vollrath/EA

Wiederaufbau

Neue Stahlträger für die B-9-Brücke Sinzig

Einen Meilenstein bei der Sanierung der Straßen und Brücken, die durch die Naturkatastrophe an der Ahr zerstört oder beschädigt wurden, konnte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) am Wochenende feiern. Die B-9-Brücke Sinzig erhielt neue Stahlträger.

Zur Meldung
Innenminister Roger Lewentz mit Landrätin Cornelia Weigand sowie Vertreterinnen und Vertretern der Verbandsgemeinden Altenahr und Adenau bei der Förderbescheidübergabe.

© KV Ahrweiler / Vollrath

Wiederaufbau / Landkreis Ahrweiler

11,3 Millionen Euro für den Wiederaufbau im Ahrtal

Innenminister Roger Lewentz hat Förderbescheide in Höhe von 11,3 Millionen Euro für den Wiederaufbau im Landkreis Ahrweiler überreicht. Gefördert werden die Kosten für die Abfallentsorgung sowie die Ersatzbeschaffung von Feuerwehrausrüstung und die Errichtung von Interims-Feuerwehrhäusern.

Zur Meldung
Wiederaufbau

Nicht warten, Lösungen schaffen: Wilfried Laufer zum Wiederaufbau in Altenahr

Nach dem Tod seines Vaters bei der Naturkatastrophe im Ahrtal war Wilfried Laufer und seiner Familie sofort klar: Wir bauen das „Weineck“ in Altenahr wieder auf – trotz der Trauer. Er suchte den Kontakt zu Helfern, Versicherungen, Banken und der Industrie, um die Weinlounge bis zum 15. Juli – dem Jahrestag nach der Flut – fertig zu bekommen. „Lösungen schaffen, das muss jeder selbst in die Hand nehmen“, appelliert er an die Betroffenen.

Zum Video
Wiederaufbau

Landkreis Ahrweiler soll ein Dorf-Büro erhalten

Der Landkreis Ahrweiler soll ein Dorf-Büro erhalten. Das Innenministerium hat die Gemeinden im Landkreis Ahrweiler aufgerufen, sich um die Einrichtung des Dorf-Büros zu bewerben. Betreut wird das Modellprojekt auch im Jahr 2022 weiterhin von der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz. Bei den Dorf-Büros handelt es sich um Gemeinschaftsbüros, sogenannte Coworking Spaces, in ländlich geprägten Regionen.

Details bei dorfbueros-rlp.de

Wissenswertes

Nach oben