Wiederaufbau

Marienthal: Wenn Erinnerungen weggespült sind – Hoffnung und Respekt an der Ahr

„Ich fange ohne nachlesbare Vergangenheit ein neues Leben an“, sagt Michael Lang aus Marienthal. Er hat nicht nur sein frisch renoviertes Restaurant an der Ahr, sondern auch einen Laden in Ahrweiler, seine Wohnung und alle Erinnerungsstücke verloren. Nach der Flutkatastrophe hat er Respekt vor der Ahr, will aber in jedem Fall wieder dort aufbauen und leben. „Wir müssen alle sehr viel Geduld mitbringen. Hoffnung muss da sein, ohne die geht...

Zum Video
Wiederaufbau

Mayschoß: „Wir wollen neu denken – vielleicht ein bisschen kleiner und feiner“

Gastronom Thorsten Rech vom Restaurant „Bahnsteig 1“ in Mayschoß baut wieder auf. In der Flutnacht wurden sein Gastraum und auch der Keller komplett zerstört. Er ist sich aber sicher, „sowas, wie im Juli 2021, das passiert uns in den nächsten 30 oder 40 Jahren nicht wieder“. Hochwasser kenne man an der Ahr, und so wolle er hochwassersicher wieder aufbauen. Dazu sprudelt Rech nur so vor Ideen.

Zum Video
Wiederaufbau

Marienthal: „Die Leute wollen hier wieder neu aufbauen und durchstarten“

Vanessa und Dennis (mit John, 4 Wochen, und Tochter Kate) leben nach der Naturkatastrophe zurzeit im Container in Marienthal. Vanessa sagt: „Die Leute wollen hier wieder neu aufbauen und durchstarten. Der Zusammenhalt ist Wahnsinn. Man lernt sich noch ganz anders kennen und viel besser.“ Wegziehen will die junge Familie nicht. In zehn Jahren sehen sie sich in einer neuen Wohnung mit einem ganz normalen, geregelten Alltag.

Zum Video
Hotline

Wiederaufbau-Telefon-Hotline: 0800 222 0 22 0

Wenn Sie Fragen zum Antragsverfahren für finanzielle Hilfen zum Wiederaufbau haben, wenden Sie sich an unsere Hotline unter Tel. +498002220220. Die Nummer ist kostenlos montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Zu den FAQs

Wissenswertes

Nach oben